Grafik Vernetzung grau

Projekt-Archiv

Die abgeschlossenen geförderten Projekte, bei denen wir als Partner oder Lead fungiert haben, finden Sie in diesem Abschnitt.

Logo-CoolAlps

Cool*Alps

„Cool Alps“ unterstützt die Verbreitung thermisch aktivierter Gebäude. Diese ermöglichen CO2-freies Heizen und Kühlen und machen Siedlungen flexibler und widerstandsfähiger gegen extreme Hitzeperioden.

Interreg-EURegio

DWYL-Programm

Das „Do What You Love“ Programm Bayern-Salzburg fördert die grenzüberschreitende Gründungskultur und soll die teilnehmenden Startups beim Aufbau ihres Netzwerks unterstützen und zum Erfahrungsaustausch motivieren.

arge-alp-logo

Alpines Bauen und Siedlungsentwicklung

Für eine zukunftsfähige Entwicklung der Siedlungsstrukturen im Alpenraum ist es von Bedeutung, die vorhandenen Flächen- und Standortpotenziale effizient zu nutzen und mit neuen Technologien der Gebäude- und Energietechnik zu verschränken.

Interreg-EURegio

Startup Camp Alpine Connects 2.0

Das zweite Startup Camp fördert die Nachhaltigkeit und Innovation im Alpenraum. Im Mai 2023 kamen Start-ups, ihre Buddies und Expert:innen im Heutal zusammen, um gemeinsam an Ideen zu arbeiten.

Logo Digital Innovation Hub West

Digital Innovation Hub West

Die Aktivitäten des DIH West konzentrieren sich auf die Information und individuelle Beratung, die Weiterbildung, die thematische Vernetzung von KMU und Forschungseinrichtungen im digitalen Bereich.

Gesund in die Zukunft

Touristische Bedürfnisse wie Gesundheit, Regionalität, Authentizität, Achtsamkeit, Natur als Sehnsuchtsort, natürliche (Gesundheits-)Ressourcen erfahren ausgelöst durch die aktuelle Situation eine weitere Stärkung und werden somit zu Maßstäben in der langfristigen touristischen Produktentwicklung. Es besteht daher ein großer Bedarf an Unterstützungsmaßnahmen für die touristischen Regionen.

Interreg-EURegio

Startup Camp Alpine Connects

Im Grenzraum zwischen Bayern und Österreich steckt viel Potenzial für Gründer:innen. Die Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen verbinden geographisch den deutsch-österreichischen Grenzraum von Tirol nach Rosenheim über Traunstein, ins Berchtesgadener Land und zurück nach Salzburg … und sind somit auch die Namensgeber für dieses Startup Camp.

Logo-HEALPS2

HEALPS²

HEALPS² stellt Akteur:innen in der Regionalentwicklung Zugang zu innovativem Wissen und Tools zur Implementierung der Strategien zur Verfügung. Leitfäden und Toolkits für Produkt- und Service-
entwicklung werden zusammengestellt. Damit trägt das Projekt dazu bei, den Alpenraum international als gesundheitsfördernden Standort noch attraktiver zu machen.

Circular 4.0 — Logo

Circular 4.0

Das Projekt Circular 4.0 wurde eingerichtet, um Digitalisierungsprozesse von KMU zu stärken, Inno­vationsprozesse zu fördern und den Übergang zur Kreislaufwirtschaft im Alpenraum zu beschleunigen. Neue Technologien ermöglichen die Entwicklung und die Einführung neuer Circular Economy-Geschäfts­modelle, die häufig mit Sharing und Leasing in Verbindung stehen, aber auch Themen wie Wiederverwendung und…

Unbenannt-1

InCIMa4

Die Entwicklung und Charakterisierung intelligenter Funktions­materialien sind erklärte Ziele im Projekt InCIMa4.

Unser Newsletter