Grafik Linien orange

Services für Kreativschaffende

C hoch 3

Wer ein Netzwerk aufbauen, die unternehmerischen Fähigkeiten stärken und neue Inputs zur Weiterentwicklung der eigenen Geschäftsidee bekommen möchte, ist richtig bei „C hoch 3 – Creative Community Coaching“.

Um als Kreativschaffender erfolgreich selbstständig zu sein, reicht das kreative Können allein nicht aus. Wer ein nachhaltiges Netzwerk mit anderen Kreativschaffenden aufbauen möchte, seine unternehmerischen Fähigkeiten stärken möchte und neue Denkansätze und Methoden zur Weiterentwicklung der eigenen Geschäftsidee bekommen will, ist richtig bei „C hoch 3 – Creative Community Coaching“. Sechs Workshop-Tage, ein Stammtisch und von den Teilnehmer/innen selbstgewählte Kooperationsprojekte unterstützen den Weg zu einem nachhaltigen Geschäftserfolg. Das Besondere daran: die Gruppe entscheidet darüber, was für Inhalte behandelt oder intensiviert werden.  Jährlich haben 20 Kreative aus Salzburg die Möglichkeit, an dem kostenlosen Gruppencoaching teilzunehmen.

In Kooperation mit der Kreativwirtschaft Austria bietet die Innovation Salzburg GmbH die C hoch 3 Durchgänge an. Durch das Feedback der Gruppe, wird eine spezielle Kooperationskultur gestärkt und in einer vertrauensvollen Atmosphäre können zudem innovative und kreative Geschäftsideen entworfen und (weiter)entwickelt werden. Dass die verschiedensten Branchen vertreten sind, hat sich dabei als sehr hilfreich erwiesen. Dadurch wachsen die Teilnehmer natürlich auch zusammen und es bleibt durch die lange Zeit der Zusammenarbeit ein sehr gutes Netzwerk bestehen.

Mehr Infos auf kreativwirtschaft.at/choch3

Aktuelles

Filmset (Foto: Innovation Salzburg/Bazzoka)

1. Januar 2023

Die neue österreichische Filmförderung ist da

Das neue Fördermodell soll die heimische Filmwirtschaft stärken und Arbeitsplätze schaffen.

TheMagicFlute_Bild (2)

21. November 2022

Kinostart von „The Magic Flute“

„The Magic Flute“ ist seit Donnerstag, 17.11. in den Kinos zu sehen. Wie der Name schon verrät, greift der Film die Geschichte von Mozarts Zauberflöte auf. Das Resultat ist eine gelungene Kombination aus Fantasie-Spektakel und Coming of Age Geschichte, in der Mozarts Musik im Mittelpunkt steht.

Portrait Manuela Strihavka

27. August 2022

Filmstandort Salzburg: Für die Kamera geschaffen

Manuela Strihavka ist seit 2002 Beiratsmitglied und seit 2009 Vorsitzende des Salzburger Filmbeirats. Wir haben sie am 27.07.2022 anlässlich der 20 Jahre Feier der Filmlocation und des Media Summit interviewt.

29. Juli 2022

20 Jahre Filmförderung: Die Filmlocation Salzburg ist eine Erfolgsgeschichte

Salzburg ist ein beliebter Schauplatz für TV- und Kinofilme. Der Film hat in Stadt und Land daher eine große Tradition, die auch vom Land Salzburg gefördert wird. Die Filmförderung Salzburg feierte am Freitag, 29.7. beim Media Summit im Schloss Leopoldskron ihr 20-jähriges Bestehen.

14. Juli 2020

„Liefering ist für mich inspirierender als jeder Bobo-Bezirk in Wien“

Der durch seinen erfolgreichen Debütfilm „Die Beste aller Welten“ bekannt gewordene Filmemacher Adrian Goiginger hat mit uns im Interview über den Standort Salzburg als seine erste Wahl als Filmlocation gesprochen.

1. Juli 2020

Am Filmset von „Die Toten von Salzburg“

In Salzburg rollt nicht nur die Filmrolle, sondern auch der Stift über das Drehbuch. Und das nicht nur im Fall vom Touristenmagnet Sound of Music sehr erfolgreich. Unter den bekannten Gesichtern, die in Salzburg schon vor der Linse standen, findet sich auch die Filmcrew von „Die Toten von Salzburg“.