Datenmuster
Bild: AdobeStock, Nabugu

27. September 2023

KI für KMU nutzen

Auch kleine und mittlere Unternehmen können von künstlicher Intelligenz profitieren. Kommende kostenlose Veranstaltungen geben Grundwissen und Einblicke. 

Dass KI für die Erstellung von Bildern oder Texten eingesetzt werden kann, ist schon weithin bekannt. Sie sind aber nicht die einzigen Anwendungsbereiche von KI. Prozesse, Produkte oder neue Geschäftsmodelle können mit  künstlicher Intelligenz automatisiert, verbessert oder neu aufgesetzt werden. Wie besonders KMU das angehen und auch finanzieren können, erfahren sie in folgenden drei Veranstaltungen, die für Vertreter:innen von KMU kostenlos sind:

9.10.2023: Digitalisierungsförderungen vor den Vorhang
Die Veranstaltung zeigt Unternehmen die verschiedenen Förderprogramme im Bereich der Digitalisierung mit praxisnahen Beispielen. Mit dabei sind die Förderungen „KMU.Digital“ (BMAW und WKÖ), die Digitalisierungsförderungen des Landes Salzburg und „AI Mission“ (aws)
Infos und Anmeldung

12.10.2023: Wie KMU mehr aus Daten und künstlicher Intelligenz machen können
Ausgewählte Digitalisierungstrends mit Bezug zu Daten und künstlicher Intelligenz und besonderer Relevanz für KMU werden im Rahmen der Veranstaltung anhand von konkreten Beispielen verständlich gemacht. Expertinnen und Experten des DIH West erklären nicht nur, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um von den Trends profitieren zu können, sondern auch, was bei der Umsetzung konkreter Projekte zu beachten ist.
Infos und Anmeldung

9.10. – 20.10.2023: Workshopreihe „Deep Learning bei visueller Datenbearbeitung“
Der Fachbereich Artificial Intelligence and Human Interfaces bietet im Oktober zum dritten (und voraussichtlich) letzten Mal eine Workshopreihe für KMU zum Thema an. In jeweils zweitägigen Hands-on-Workshops werden verschiedene Aspekte des Einsatzes von AI (Deep Learning) in der Computer Vision behandelt – in einem Format, das Wissen und praktische Tätigkeit am Rechner eng vernetzt, und die Teilnehmer:innen befähigt, eigene, problembezogene Modelle zu entwickeln (oder zumindest anzuwenden).
Infos und Anmeldung

Alle Veranstaltungen werden in Kooperation des Digital Innovation Hub West angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

2. Februar 2024

salz21: Salzburg wird wieder zur Bühne für Innovation

Die größte Innovationsveranstaltung des Jahres findet am 6. und 7. März wieder im Messezentrum statt. Wir sind auch dabei und stellen unsere Programmhighlights vor. 

17. Januar 2024

Forschungsprämie beantragen – so geht’s!

KMU können für Aufwendungen in Forschung und Entwicklung (F&E) eine Forschungsprämie beim Finanzamt beantragen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

23. November 2023

Digital Motion: mit Technologie zu besserer Bewegung

Mehrere Salzburger Forschungseinrichtungen haben es mit weiteren Partnern geschafft, mit „Digital Motion“ wieder ein COMET-Projekt nach Salzburg zu holen. COMET ist das Flaggschiff-Programm zur Förderung von Spitzenforschung in Österreich.

17. November 2023

Salzburg bekommt erstes Virtual Production Studio

Take 2 Studios in Salzburg Sam eröffnet erstes Virtual Production Studio Österreichs.

Unser Newsletter

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus. / Please fill in the required field.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus. / Please fill in the required field.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.