Unsere Expert:innen helfen Ihnen, den Schutz Ihres geistigen Eigentums zu finanzieren!

7. März 2022

Diese Förderungen gibt es für Schutzrechte

99 Prozent der Unternehmen in der EU sind KMU, jedoch besitzen nur neun Prozent eingetragene Rechte für Intellectual Property (IP – geistiges Eigentum). Dabei gibt es viele Unterstützungsleistungen, die beim Schutz von IP helfen können. Wir legen Ihnen daher ans Herz: Investieren Sie in Ihre Strategie für geistiges Eigentum.

Die Basis: die IP-Strategie

Technische Innovationen, Marken und Design können durch Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Markenschutz bzw. Verträge geschützt werden. Welche IP Sie wie schützen, wird in der IP-Strategie festgelegt. Um den Wert ihrer IP festzustellen und eine IP-Strategie zu entwickeln, können KMU zum Beispiel das Angebot Discover.IP nutzen. IP-Expert:innen informieren Sie kostenfrei über passende Schutz- und auch Fördermöglichkeiten.

Förderungen im IP-Bereich

Als Unterstützungsleistungen stehen nicht nur Beratungen, sondern auch finanzielle Hilfeleistungen zur Verfügung.

  • Der Patent.Scheck ist eine Förderung der FFG und des Österreichischen Patentamts. Einmal pro Jahr können KMU eine Forschungsidee auf ihre Patentierbarkeit prüfen lassen. Zusätzlich dazu fördert der Patent.Scheck die Patentanmeldung und das -monitoring. Die FFG übernimmt bis zu achtzig Prozent der Kosten (max. 10.000 Euro).
  • Der KMU-Fonds des Amts der EU für geistiges Eigentum (EUIPO) unterstützt europäische KMU bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer IP-Strategie. Gefördert werden nationale sowie unionsweite bzw. internationale Marken- und/oder Muster (Design)anmeldung. Auch die Anmeldung eines Patents wird mit 50 Prozent gefördert. Pro KMU kann beides jedes Kalenderjahr beantragt werden.

Innovation Salzburg: Ihr Ansprechpartner zum Thema IP

Innovation Salzburg ist Ihr Ansprechpartner für regionale, nationale und europäische Schutzstrategien. Sollten Sie Unterstützung zu diesem Thema brauchen, heißen wir Sie gerne bei unseren kostenfreien Seminaren willkommen. Bei den regelmäßigen Patent-, Marken- und Fördersprechtagen erhalten Sie Beratungen im Einzelgespräch. Hier geht es zu unserem Veranstaltungskalender.

Ihr Kontakt für Förderungen und Schutzrechtberatung

Schwab2

Mag. Romana Schwab

Das könnte Sie auch interessieren

2. Februar 2024

salz21: Salzburg wird wieder zur Bühne für Innovation

Die größte Innovationsveranstaltung des Jahres findet am 6. und 7. März wieder im Messezentrum statt. Wir sind auch dabei und stellen unsere Programmhighlights vor. 

17. Januar 2024

Forschungsprämie beantragen – so geht’s!

KMU können für Aufwendungen in Forschung und Entwicklung (F&E) eine Forschungsprämie beim Finanzamt beantragen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

23. November 2023

Digital Motion: mit Technologie zu besserer Bewegung

Mehrere Salzburger Forschungseinrichtungen haben es mit weiteren Partnern geschafft, mit „Digital Motion“ wieder ein COMET-Projekt nach Salzburg zu holen. COMET ist das Flaggschiff-Programm zur Förderung von Spitzenforschung in Österreich.

15. November 2023

Ein neues Bindemittel für den Holzbau

Die Bauneg GmbH aus dem Flachgau hat ein neuartiges Bindemittel für den Niveauausgleich von Holzwohnbauten entwickelt, das elastisch bleibt und so für Schallschutz sorgt. Unterstützt wurde das KMU dabei von der Innovationsförderung des Landes und von Innovation Salzburg.

Unser Newsletter

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus. / Please fill in the required field.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus. / Please fill in the required field.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.