10. März 2023

filmKULTUR: Sicherheit, Schutz, Prävention – jetzt!

Die Filmbranche entwickelt aktuell aktiv Schutz- und Präventionsmaßnahmen, um Missbrauchsvorfälle zu verhindern bzw. auf sie reagieren zu können. Die Fachvertretung Wien Film- und Musikwirtschaft, die Akademie des Österreichischen Films, der Dachverband der österreichischen Filmschaffenden und drehübung wien, diskutieren in einer Hybridveranstaltung, im Haus der Wiener Wirtschaft.

Die Impulsstatements kommen von Markus Deutsch (Geschäftsführer des Fachverbandes der Film- und Musikwirtschaft) und Iris Zappe-Heller (Stv. Direktorin ÖFI, Beauftragte für Gender & Diversity).

Für die Präsenz-Teilnahme wird um Anmeldung unter: filmKULTUR: Sicherheit, Schutz, Prävention – jetzt!

Mit folgendem Link können Sie sich zum Live-Stream anmelden:

https://newsletter.wko.at/sys/r.aspx?sub=klTZzWdmDhb-91csh9ohGbD_kgAItUSsQb5-2iJN6QpnGiD&tid=Zj2Cw-nWBcl&enc=96J96HmxGov9q-u60HpByz0BbG2PE1Za9Niqyri!RAZGqoal1hSV9YjXNhWLpiy!0&link=l2Qx

Weiterführende Informationen

Datum
Fr, 10.03.2023
Uhrzeit
17:00 – 19:00 Uhr
Adresse
Online
Zielgruppe
Filmschaffende
Kosten
Teilnahme ist kostenfrei
Kontakt und Anmeldung

+43 5 90 900 3012
fama@wko.at

Unser Newsletter