Pioniergarage

Innovationshub Pioniergarage

Mit der Pioniergarage Salzburg schaffen wir die erste Innovationswerkstätte samt Makerspace im Raum Salzburg. Regionale Akteure aus Bildung, Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und öffentlichen Organisationen sollen hier vernetzt und ein starkes regionales Innovationsnetzwerk aufgebaut werden. Damit soll die Pioniergarage als zentrale Innovationswerkstatt in einem Umkreis von 60 Kilometern etabliert werden. So reagieren wir auf den starken regionalen Bedarf, der durch die zunehmenden Investitionen in Innovation, einer steigenden Anzahl von Neugründungen (Start-ups), als auch durch die dynamisch verlaufenden Entwicklungen im Forschungs- und Technologiebereich zum Ausdruck kommt.

Trotz dieser positiven Entwicklungen, ist die Salzburger Innovationsszene bis dato eher kleinstrukturiert und auf eine Vielzahl an AkteurInnen verteilt. Als zentrale, räumliche Innovations- und Entwicklungsumgebung wird die Pioniergarage Salzburg diese Lücke schließen und zur weiteren Stärkung des Innovationsökosystems in Stadt- und Land Salzburg beitragen.

Projektdetails

Projekt

Pioniergarage

Laufzeit

01.01.2020 – 31.12.2024

Förderung

Innovation Salzburg GmbH

Fördersumme

735.000 Euro

Projektpartner
  • Salzburg Wohnbau GmbH
  • Wirtschaftskammer Salzburg
  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
  • Land Salzburg
Leistungsangebot
  • Offenes Werkstattangebot, insbesondere für die Ziel- gruppen Start-ups, Kleinunternehmen, Einzelpersonen, Erfinder:innen und Schüler:innen
  • Co-Creation Workspace mit besonderer Ausrichtung auf Multi-Centered-Design
  • Spezielles Leistungsangebot zu Diversity-Centered-Design
  • Vielfältiges Angebot an Innovationsformaten
  • Innovation Hub, der eine Vernetzung und intensivere Kooperation der regionalen und überregionalen Akteure im Innovationsökosystem ermöglicht