28. Juli 2023

Salzburg Media Summit

Am Media Summit 2023 nehmen führende Kreative, Expert:innen und Manager:innen aus der österreichischen und deutschen Medien- und Technologiewirtschaft teil.

In den letzten Jahren waren beim Salzburger Media Summit bereits Medienmanager wie Helmut Thoma, Gerhard Zeiler und Hans Mahr, Vertreter:innen großer Medienkonzerne aus Österreich und Deutschland, ebenso wie namhafte Regisseure, Produzent:innen und Oscarpreisträger wie Stefan Ruzowitzky und Eberhard Junkersdorf zu Gast.

Zudem feierten wir im Vorjahr 20 Jahre Salzburg Landesfilmförderung, 180 geförderte Produktionen und rund 600 Millionen Zuseher:innen. Sylvia Vana vom BMAW stellte im Rahmen des letztjährigen Summits offiziell das neue FISA+ Cash Rebate Modell vor, und Vertreter:innen internationaler Produktionslabels und Sender diskutierten die Weiterentwicklung des Medienstandortes Österreich.

Um Anmeldung bis Mittwoch, 24. Juli wird gebeten. Begrenztes Platzangebot!

Weiterführende Informationen

Datum
Fr, 28.07.2023
Uhrzeit
13:00 – 18:00 Uhr
Zielgruppe
Kreativschaffende, Filmschaffende und andere Medienvertreter:innen
Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos
Kontakt und Anmeldung

Edith Urban
+43 5 7599 722 03
edith.urban@innovation-salzburg.at

Programm

12:30 bis 13:00 Uhr
Welcome
13:00 bis 14:00 Uhr
Panel 1: Brave New World? The complexities of social media and AI-driven tools

Nike Emich, Burda Media | München
Carina Zehetmaier, Women in AI | Wien
Roland Kwitt, Universität Salzburg | Salzburg
Matthias Röder, Karajan-Institut Salzburg | Salzburg

Moderation: Ralf Hillebrand, Salzburger Nachrichten

14:00 bis 14:20 Uhr
Summit Notes

Wilfried Haslauer, Landeshauptmann von Salzburg
Martin Kocher, Bundesminister für  Arbeit und Wirtschaft
Walter Haas, GF Innovation Salzburg
Irene Schulte, GF Industriellenvereinigung Salzburg

14:20 bis 14:45 Uhr
Resümee sechs Monate FISA+

Sylvia Vana, BMAW / FISA+ | Wien
Alexander Dumreicher-Ivanceanu, Obmann FAMA | Wien

Moderation: Hannes M. Schalle, Vorsitzender FAMA

14:45 bis 15:00 Uhr
Pause
15:00 bis 16:00 Uhr
Panel 2: Redefine Content! Streaming, Cinema and Free TV strategies

Annette Hess, Autorin für ARD, ZDF, Amazon, Disney+ | Berlin
Bernd von Fehrn, Warner Bros. International Television | Köln
Goetz Hoefer, Red Bull Media House / ServusTV | Salzburg
Roland Teichmann, Österreichisches Filminstitut | Wien

Moderation: Harald Fidler, Der Standard

16:00 bis 18:00 Uhr
Get Together

Partner

logo-iv-salzburg-neu
logo-film-und-musik-salzburg
logo-wko-film-und-musikwirtschaft

Unser Newsletter

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus. / Please fill in the required field.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus. / Please fill in the required field.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.